Der Blog von nutrilife-shop.de: aktuelle Infos, originelle Artikel rund um Gesundheit und Wohlbefinden

3 Zahlen, die Männer am meisten interessieren

zahlenDie Zahl 4: Sie entspricht der Konzentration von PSA, dem prostataspezifischen Antigen.

Was sagt die Medizin? Das prostataspezifische Antigen (PSA) ist ein Protein, das ausschließlich von den Prostatazellen produziert wird. Es ist im Sperma und in geringen Mengen auch im Blut gesunder Männer enthalten. Eine PSA-Konzentration im Blutserum von mehr als 4 ng/ml kann auf einen Tumor (ein Adenom oder Krebsgeschwür) der Prostata im Frühstadium, noch lange vor dem Auftreten erster Symptome, hindeuten. Deswegen ist ab dem 40. Lebensjahr eine regelmäßige Überprüfung des PSA-Wertes zu empfehlen.

Was ist die Antwort der Natur? Lycopin ist das rote Pigment, das der Tomate ihre kräftige und appetitanregende Farbe verleiht. Es könnte eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Prostatakrebs spielen, eine der häufigsten Krebsarten bei Männern. Der Verzehr von Lycopin soll das Wachstum der Krebszellen hemmen und so den PSA-Wert um 20 % senken.
Lycopin Tabletten online bestellen

Die Zahl 10: Sie entspricht dem Mindestwert vom männlichen Sexualhormon, dem männlichen Sexualhormon.

Was sagt die Medizin? Ab dem 50. Lebensjahr weist jeder vierte Mann einen Sexualhormonspiegel im Blut von weniger als 10 pg/ml auf. Eine unzureichende Konzentration an dem männlichen Sexualhormon beeinträchtigt die Lebensqualität von Männern maßgeblich. Folgende Symptome können auf einen Mangel hindeuten:

Was ist die Antwort der Natur? Tribulus fördert auf natürliche Weise eine ausreichende Produktion vom männlichen Sexualhormon und steigert dadurch die Libido. Die Wirkung dieser Pflanze macht Männer sexuell aktiver, steigert ihre körperliche Leistungsfähigkeit und fördert ihr emotionales Wohlbefinden.
Testoboost Kapseln kaufen

Die Zahl 94: Sie entspricht dem maximalen Taillenumfang eines gesunden Mannes.

Was sagt die Medizin? Ein Taillenumfang von mehr als 94 cm bei Männern bedeutet ein erhöhtes Risiko für Gesundheitsprobleme wie Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) oder Hypertonie (Bluthochdruck).

Was ist die Antwort der Natur? Guarana ermöglicht eine Verringerung des sichtbaren Bauchfettes sowie auch des innenliegenden Viszeralfettes, das in der Bauchhöhle eingelagert ist und den Darm, die Leber und Nieren umhüllt. Je größer der Verzehr dieser koffeinreichen Pflanze ist, desto kleiner ist der Taillenumfang. Aus diesem Grund empfiehlt sich die Einnahme von Guarana zur Vorbeugung von übermäßigem Bauchfett, insbesondere bei Männern.

Referenzen:

 

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LikeBox

Archiv

Newsletter abonnieren

Loading