Der Blog von nutrilife-shop.de: aktuelle Infos, originelle Artikel rund um Gesundheit und Wohlbefinden

Chronische Müdigkeit, Fibromyalgie, Muskelschwäche, chronische Entzündungen?

Magnesium ist aufgrund seiner Beteiligung an vielen Körperfunktionen auf Zellebene eines der wichtigsten Elemente. Es ist das Anti-Stress-Mineral schlechthin – doch über die Nahrung nehmen wir oft viel zu wenig davon auf! Die Aufnahme verschiedener Salze ist unerlässlich und es ist zu bemerken, dass die organische Form des Malats, das am Zitratzyklus beteiligt ist und leicht mit der Darmschleimhaut reagiert, mehr und mehr empfohlen wird.
Dieses Salz scheint sich im Blutserum besonders lang zu halten, weshalb seine Bioverfügbarkeit sehr ausdauernd ist.

Beim Magnesium-Malat handelt es sich um ein Molekül, bei dem sich das Magnesium mit Apfelsäure verbindet (eine Säure, die in Äpfeln, Weintrauben und Johannisbeeren vorkommt). Diese Form des Magnesiums wird vom Körper ohne Weiteres aufgenommen und bereitet der Verdauung keinerlei Probleme.

Magnesium stärkt die Abwehrkräfte, besitzt entzündungshemmende Eigenschaften, unterstützt die Nebennieren, spendet Energie und verringert Krämpfe und Muskelschwächen.
Auch seine Rolle in der Vorbeugung und Behandlung von Osteoporose gilt als erwiesen. Das Mineral ist noch wichtiger als Kalzium, das sich bei ausgewogener Ernährung in ausreichenden Mengen im Körper findet.

Quellen:
doi: 10.1007/s12011-018-1351-9.Epub 2018 Apr 21. Timeline (Bioavailability) of Magnesium Compounds in Hours: Which Magnesium Compound Works Best? Nazan Uysal 1 2, Servet Kizildag 3, Zeynep Yuce 4, Guven Guvendi 5, Sevim Kandis 5, Basar Koc 5, Aslı Karakilic 5, Ulas M Camsari 6, Mehmet Ates 3

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LikeBox

Archiv

Newsletter abonnieren

Loading