Ein Syndrom des Körpers, nicht der Seele Fibromyalgie gilt als eine seltene „Krankheit“ und wird seit 1992 von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) anerkannt, aber leider wird diese nicht immer schnell erkannt und auch nicht immer ernst genommen. Fibromyalgie ist keine Krankheit, sondern ein Syndrom, eine unsichtbare Störung. Sie ist durch einen chronischen Zustand nervenschädigender Schmerzen gekennzeichnet. […]