Der Blog von nutrilife-shop.de: Aktuelle Infos, originelle Artikel rund um die Gesundheit und das Wohlbefinden.

Was passiert, wenn wir älter werden?

Wenn man die 34 Jahre überschritten hat, nimmt das Kollagen innerhalb von 40 Jahren um 25 % ab. Das ist das Ergebnis einer Studie, die von Dr. David M. Reilly und Dr. Jennifer Lozano1 durchgeführt wurde. Und leider ist das bei weitem nicht der einzige Nachteil, den das Alter mit sich bringt. Die Uhr der Zeit ist in vielerlei Hinsicht ein gefährlicher Gegenspieler für den Menschen.

Das Altern ist ein allmählicher, kontinuierlicher Prozess, vor dem man sich nicht schützen kann. In einer führenden medizinischen Fachzeitschrift geht Dr. Richard G. Stefanacci2 ausführlich auf die Veränderungen ein, die sich auf natürliche Weise einstellen:

▶ Die Knochen werden brüchiger und sind daher anfälliger für Knochenbrüche.
▶ Da die Knochenmasse abnimmt, sind Erkrankungen wie Osteoporose wahrscheinlicher.
▶ Die Sehnen verlieren an Geschmeidigkeit, wodurch die Betroffenen steifer als sonst werden.
▶ Die Entwicklung von Presbyopie (Altersweitsichtigkeit), einer Krankheit, die es schwierig macht, kleine Gegenstände und Schriften zu unterscheiden usw.

Glücklicherweise kann die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln eine große Hilfe sein.

Wie lassen sich die Auswirkungen des Alters begrenzen?

In nur 56 Tagen kann Kollagen die Elastizität, Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit der Haut verbessern3. Andere wissenschaftliche Studien haben dies nicht nur bestätigt, sondern auch bewiesen, dass Kollagen Falten verschwinden lässt4. Ab 40 Jahren wird empfohlen, täglich zwei Esslöffel Skin’Boost Collagen (Peptan) zu sich zu nehmen.

Und das ist nicht das einzige Nahrungsergänzungsmittel, das Sie dringend einnehmen sollten…

Nach dem 30. Lebensjahr nimmt die Muskelmasse jährlich um 3 bis 8 % ab5. Indem es den Blutzufluss zu den Muskeln erhöht, hilft L-Citrullin bei der körperlichen Leistungsfähigkeit6 und steigert die Proteinsynthese7.

Leider geben nach dem 50. Lebensjahr 26 % der Männer zu, dass sie sexuelle Probleme haben8. Und nach 60 Jahren steigt das Verhältnis auf 60 %. Und weil L-Citrullin möglicherweise dann nicht mehr ausreicht, kann ActiViril Forte eine große Hilfe für Ihre Libido sein.

  1. https://parjournal.net/article/view/3863#:~:text=In%20a%20study%20published%20by,at%20age%2025%2D34%20vs.,
  2. https://www.msdmanuals.com/home/older-people%E2%80%99s-health-issues/the-aging-body/overview-of-aging,
  3. Nutrients. 2019 Oct 17;11(10):2494,
  4. Int J Dermatol. 2021 Dec;60(12):1449-1461,
  5. Curr Opin Clin Nutr Metab Care. 2004 Jul;7(4):405-10,
  6. Curr Opin Clin Nutr Metab Care. 2017 Jan;20(1):92-98,
  7. Clin Nutr. 2015 Jun;34(3):449-56,
  8. https://www.webmd.com/erectile-dysfunction/news/20030804/erectile-dysfunction-common-with-age#:~:text=The%20research%2C%20published%20in%20the,sexual%20satisfaction%20of%20both%20partners.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LikeBox

Archiv

Newsletter abonnieren

Loading